Hier treffen Sie mich ...


Donnerstag, 29. November, 19 Uhr: Erzählkunstabend "Warum bin ich so fröhlich?"

"Warum bin ich so fröhlich?", frage ich mich und meine Zuhörerinnen und Zuhörer bei diesem Erzählkunstabend, und wir brechen auf zu einem poetischen Streifzug auf der Suche nach dem Glück. Manchmal merkt man es ja erst im Nachhinein: Da war es, das Glück, da hat es für mich geleuchtet. Manchmal kommt es ganz unerwartet und füllt uns von oben bis unten aus. Ich erzähle - eigentlich wie immer! - Erlesenes, Erlogenes und Erlebtes vom Glück und führe meine Zuhörerinnen und Zuhörer in einen völlig verwilderten Garten und in einen leeren Himmel, wir riechen scharfe Salben in einem Krankenzimmer und prüfen, ob Lügen wirklich glücklich machen.

Donnerstag, 29. November 2018, 19 Uhr
Museum Münsingen, Schlossstrasse 13, 3110 Münsingen, Schweiz
Eintritt frei - um Spenden in die große Glasvase wird gebeten

Anmeldungen per E-Mail an r.menke@roswithamenke.ch oder ans Museum oder per Telefon/SMS an 079 504 08 71.


Freitag, 30. November, 19 Uhr: Erzählkunstabend "Lametta-Alarm"

Mit dreieinhalb Jahren habe ich mein erstes Weihnachtsgedicht aufgesagt, ganz und gar auswendig. Ich kann es immer noch. Nur: Immer wenn ich davon erzähle, fallen mir wieder andere Geschichten ein, die ich unbedingt erzählen muss. Tja, und wenn Jasmine Vollmer dazu die Harfe spielt, ist im Nu eine weihnachtliche Stunde um. Danach sind die Gäste herzlich zum Plaudern bei Tee und Guetsli eingeladen.

Freitag, 30. November 2018, 20 Uhr

Gemeinde-Bibliothek Rümlang, Oberdorf 5, 8153 Rümlang, Schweiz
Eintritt frei


Donnerstag, 6. Dezember, 18 Uhr: Die Adventsgeschichte zum Feierabend

Markt und Straßen steh'n verlassen? - In unseren Tagen sieht das auf den innerstädtischen Plätzen, Straße, Märkten, Gassen anders aus. Und wir hetzen von einer Weihnachtsfeier zur nächsten, suchen das optimale Bildchen für die weihnachtliche WhatsApp-Nachricht an unsere Liebsten und die anderen, grübeln über dem Menü und den Geschenken und, und, und. Wenn du eine Pause brauchst, ein bisschen Vorweihnachtszeit genießen, durchatmen möchtest, dann kommst du heute Abend ins Café Vintage in Reinbek, bestellst einen Kaffee oder Tee, ein leckeres Sandwich und lauschst einer Adventsgeschichte -  verträumt, sentimental oder frech, und frei erzählt und in schönster Atmosphäre.

Donnerstag, 6. Dezember, 18-18.30 Uhr
Café Vintage, Am Rosenplatz 8, 21465 Reinbek
Eintritt 6 Euro

Anmelden erlaubt (r.menke@roswithamenke.de oder 040 870 97 520 oder 0172 211 94 82)


Mittwoch, 12. Dezember, 18 Uhr: Die Adventsgeschichte zum Feierabend

Sterne hoch die Kreise schlingen in des Schnees Einsamkeit ... - wer weiß, ob der Dezember uns in diesem Jahr mit Schnee verwöhnen wird. Sicher ist: Andrea Pankow und ihr Team vom Café Vintage verwöhnen dich mit den schönsten Gaumenfreuden. HEUTE Abend gibt es zusätzlich Ohrenschmaus: Eine Adventsgeschichte mit oder ohne Schnee, ganz ruhig oder mit viel Tamtam, uralt oder nagelneu. Lass dich überraschen!

Mittwoch, 12. Dezember, 18-18.30 Uhr
Café Vintage, Am Rosenplatz 8, 21465 Reinbek
Eintritt 6 Euro

Anmelden erlaubt (r.menke@roswithamenke.de oder 040 870 97 520 oder 0172 211 94 82)


Dienstag, 18. Dezember: Erzählkunstabend im Rahmen einer Weihnachtsfeier in Bern, Schweiz

- Geschlossene Veranstaltung -


Freitag, 21. Dezember, 18 Uhr: Die Adventsgeschichte zum Feierabend

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen! - Glaubst du nicht? Na, dann komm doch heute Abend ins Café Vintage und lass dir mehr erzählen. Vielleicht wecken meine Kindheitserinnerungen und die Kindheitserinnerungen meiner Heldinnen und Helden auch deine Kindheitserinnerungen. Vielleicht kommst du noch auf die geniale Idee fürs letzte Weihnachtsgeschenk. Vielleicht genießt du es einfach nur, eine halbe Stunde auf eine "Reise im Kopf" zu gehen. Ich freue mich, dich zu sehen!

Donnerstag, 6. Dezember, 18-18.30 Uhr
Café Vintage, Am Rosenplatz 8, 21465 Reinbek
Eintritt 6 Euro

Anmelden erlaubt (r.menke@roswithamenke.de oder 040 870 97 520 oder 0172 211 94 82)


Donnerstag, 17. Januar: Erzählkunstabend "Unbeschreiblich weiblich - Märchen und Geschichten von starken Frauen"

In vielen Märchen und Geschichten spielen Frauen eher eine passive Rolle: Sie liegen als Prinzessin im Glassarg oder im Turmzimmer eines Schlosses, sie warten, warten, warten, bis der Prinz oder die Zeit reif genug sind fürs richtige Leben. Und dann gibt die anderen: Frauen, die für ihre Liebe und für sich kämpfen, die herausfinden, was sie wollen und ihre Ziele verfolgen. Bei denen können wir uns etwas abgucken! Ich erzähle in meinem Lieblingsfitnessclub und freue mich auf DICH!

Donnerstag, 17. Januar 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Mrs. Sporty, Lohbrügger Landstraße 28, 21031 Hamburg
Eintritt: Mitglieder 7 Euro, Nicht-Mitglieder 10 Euro
Bitte melde dich im Club (040
739 24 763) an..


Donnerstag, 14. Februar: Erzählkunstabend "Marmor, Stein und Eisen bricht..."

... aber unsere Liebe nicht! Die neue Reihe "Lauschen im Café" der VHS Reinbek startet am Valentinstag - natürlich mit Geschichten von der Liebe. Ich erzähle Erlesenes, Erlogenes und Erlebtes - Liebesgeschichten, bei denen nicht immer zu erkennen ist, wie glücklich das Ende ist. Zum Mitleiden und Mitlachen, zum Abtauchen aus dem Alltag.

Donnerstag, 14. Februar, 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Café Vintage, Am Rosenplatz 8, 21465 Reinbek
Eintritt 10 Euro

Karten im Vorverkauf bei der VHS Reinbek und im Café oder an der Abendkasse.

Bitte rechtzeitig reservieren - das Café hat nur 30 Plätze.


Samstag, 16. Februar: Storytelling-Tag im Rahmen des Lehrgangs "Zeremonien leiten"

Informationen: www.zeremonien-leiten.ch


Freitag, 15. März: Workshop "Storytelling für Hochzeitsredner*innen"

Eine Hochzeitszeremonie wird dann so richtig persönlich, wenn das Paar und seine Liebesgeschichte Raum finden und mit stimmigen Worten gewürdigt werden. Nur ... wo fängt man an? Wo hört man auf zu erzählen? Wie und was fragt man das Brautpaar, worauf lauscht man? Welchen roten Faden nimmt man auf, um in der doch recht kurzen Zeremoniezeit zu zeigen, wer diese beiden sind, warum sie sich lieben, weshalb diese Liebe heute aus vollem Herzen gefeiert wird? Dieser Workshop, organisiert von zeremonien-leiten.ch, hilft dir, deine Antworten auf diese Fragen zu finden. Du erlernst Fragetechniken, übst das Hinhören und spielst mit den verschiedenen Bausteine, die zu einer berührenden, wahrhaftigen Geschichte führen. Vielleicht nimmst du schon die Geschichte für deine nächste Zeremonie mit nach Hause? Damit du genug Zeit zum Üben hast, ist die Teilnehmerzahl auf acht Personen beschränkt

Freitag, 15. März 2019, 9.15 bis 16.45 Uhr
Flörli Olten, Florastrasse 21, Olten, Schweiz

Die Kursgebühr beträgt CHF 350.- (10% Rabatt für Zeremonia-Mitglieder)

Anmeldung per E-Mail an info@zeremonien-leiten.ch. Du erhältst die Rechnung danach per E-Mail.


Freitag, 22. März: Storydinner - "Liebe geht durch und durch"

Liebe geht durch den Magen, und die Kombination aus köstlichen orientalischen Speisen, erlesenen Getränken und lebendig erzählten Liebesgeschichten macht einen Freitagabend zum optimalen Start ins erste Frühlingswochenende dieses Jahres. Ich unterhalte euch zwischen den Gängen mit Liebesgeschichten aus aller Welt. Es geht um kluge, starke, selbstbewusste Frauen und um schöne, aufmerksame und humorvolle Männer. Es geht um List und Lust, um Gefahr und Genuss. Freu dich auf ein dreigängiges Storydinner mit garantiertem Gaumen- und Ohrenschmaus.

Freitag, 22. März 2019, 19.30 Uhr
Dilek's Kochschule, Hauptstraße 3, 21465 Wentorf
Drei-Gang-Menü, Geschichten, Mineralwasser, Saft und Kaffee: 45 Euro pro Person

Anmeldung unbedingt erforderlich unter www.orientalischkochen.de > Kochkurse und Events

 


Mittwoch, 27. März: Storydinner "Balladensch(w)atz"

De gode Stuv in Radbruch bei Lüneburg ist ein echter Märchenort, und die Gastgeberin Esther Schilde-Graf herrscht liebevoll über Küche und Gaststube. Sie hat für jeden mehr als ein gutes Wort und köstliche Speisen. Und wenn heute Abend der Balladenschatz zum Balladenschwatz wird, öffnen sich die Tore ins Geschichtenparadies. Ich weiß schließlich, wie Nis Randers' Mutter die Sturmflut erlebt hat, wo Ritter Delorges Aufnahme gefunden hat, nachdem er dem Fräulein Kunigunde den Handschuh ins Gesicht geworfen hat, und was der Tyrann Polykrates mit seinem wieder aufgetauchten Ring gemacht hat. Lauscht den alten Gedichten und den frei erzählten - vielleicht nicht immer ganz wahren - Geschichten, die das geniale Vier-Gang-Menü von Esther Schilde umrahmen werden.

Mittwoch, 27. März 2019, 19 Uhr
De gode Stuv, Dorfmitte 5, Radbruch
Vier-Gang-Menü und Geschichten: 39 Euro pro Person
Anmeldung unbedingt erforderlich in de gode Stuv, Telefon
04178 543


Donnerstag, 28. März: Storydinner "Balladensch(w)atz"

De gode Stuv in Radbruch bei Lüneburg ist ein echter Märchenort, und die Gastgeberin Esther Schilde-Graf herrscht liebevoll über Küche und Gaststube. Sie hat für jeden mehr als ein gutes Wort und köstliche Speisen. Und wenn heute Abend der Balladenschatz zum Balladenschwatz wird, öffnen sich die Tore ins Geschichtenparadies. Ich weiß schließlich, wie Nis Randers' Mutter die Sturmflut erlebt hat, wo Ritter Delorges Aufnahme gefunden hat, nachdem er dem Fräulein Kunigunde den Handschuh ins Gesicht geworfen hat, und was der Tyrann Polykrates mit seinem wieder aufgetauchten Ring gemacht hat. Lauscht den alten Gedichten und den frei erzählten - vielleicht nicht immer ganz wahren - Geschichten, die das geniale Vier-Gang-Menü von Esther Schilde umrahmen werden.

Mittwoch, 27. März 2019, 19 Uhr
De gode Stuv, Dorfmitte 5, Radbruch
Vier-Gang-Menü und Geschichten: 39 Euro pro Person
Anmeldung unbedingt erforderlich in de gode Stuv, Telefon
04178 543


Samstag/Sonntag, 27./28. April: Teilnahme an der "Viva Seniores"

Unter dem Titel "Spätlese" zeigt die Seniorenmesse im Schloss Reinbek schon zum sechsten Mal, was für Senioren von heute wichtig ist. Da spielen Geschichten eine wichtige Rolle. Mit meiner Kollegin Katja Guderley präsentiere ich an diesen zwei Tagen Möglichkeiten, der eigenen Geschichte hören, erzählend, schreibend und malend auf die Spur zu kommen. Besuche uns und erfahre mehr: Die Messe ist an beiden Tagen von 11 bis 17 geöffnet.


Donnerstag, 9. Mai: Erzählkunstabend "Die Bäume schlagen aus!"

In der Reihe "Lauschen im Café" der VHS Reinbek erzähle ich frühlingsfrohe Geschichten, die uns Bäume, Blumen und Pflanzen näher bringen. Wir werfen einen Blick in Frau Holles Apfelgarten, klettern an der Stangenbohne bis in den Himmel, entdecken eine Prinzessin im Baumwipfel und ... ach, lass dich doch überraschen und freu dich auf grüne Wunder!

Donnerstag, 9. Dezember, 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Café Vintage, Am Rosenplatz 8, 21465 Reinbek
Eintritt 10 Euro

Karten im Vorverkauf bei der VHS Reinbek und im Café oder an der Abendkasse.

Bitte rechtzeitig reservieren - das Café hat nur 30 Plätze.


Freitag, 14. Juni bis Sonntag, 23. Juni: Wentorfer Kulturwoche

https://www.wentorfer-kulturwoche.de/

Einzelheiten folgen ...


Donnerstag, 27. Juni: Erzählkunstabend "Die verflixte SIEBEN"

Am Siebenschläfertag endet die erste VHS-Reihe "Lauschen im Café" mit sieben erlesenen, erlogenen oder erlebten Geschichten, die alle irgendwie mit der Zahl sieben zu tun haben. Heilig ist sie, aber anscheinend auch gefährlich. Ich schlage noch einmal den Bogen vom bekannten Volksmärchen bis zur Legende, und ich hoffe, dass sich danach niemand Siebenmeilenstiefel wünscht, um nach Hause zu eilen.

Donnerstag, 27. Juni, 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr
Café Vintage, Am Rosenplatz 8, 21465 Reinbek
Eintritt 10 Euro

Karten im Vorverkauf bei der VHS und im Café oder an der Abendkasse.

Bitte rechtzeitig reservieren - das Café hat nur 30 Plätze.


Freitag und Samstag, 30./31. August: Erzählfestival Münsingen

Zwei Tage lang geht es im wunderschönen Schloss Münsingen ums Hinhören, ums Erzählen, ums Staunen. Wer genau was wann erzählt, darüber brüten Sarah und ihr Team vom Museum gerade ganz heftig. Ich weiß, ich bin dabei, und freue mich drauf. Du kannst dir den Termin ja schon mal eintragen!

... Einzelheiten folgen ...