Hier treffen Sie mich ...


Samstag, 1. Februar 2020: Geschichten finden und erzählen
Modul im Rahmen der Ausbildung für Traurednerinnen und Trauredner der Zeremonien-Akademie.
Ort: Olten, Flörli, Florastrasse 21
Weitere Informationen: https://www.zeremonien-akademie.ch/ausbildung


Samstag/Sonntag, 22./23. Februar 2020: Workshop mit Frau Wolle

Ob du es willst oder nicht: Du bist stets in deinen Geschichten präsent. Darum erzählt jede Erzählerin, jeder Erzähler die anscheinend gleiche Geschichte ganz anders. Wenn du darum weißt und das für noch mehr Erzählfreude und Hinhör-faszination nutzen möchtest, bist du in diesem Workshop richtig. Karin Tscholl, vielen eher bekannt als Frau Wolle, kommt zu uns in den Norden. Freu dich auf ein Wochenende spannender Fortbildung, Selbsterkenntnis inklusive  😊.
Wann? 22./23. Februar 2020, Samstag 10 bis 18, Sonntag 10 bis 17 Uhr
Wo? Magnus-Hirschfeld-Centrum, Borgweg 8, Hamburg
Wie teuer? 235€ inkl. MwSt pro Person, darin enthalten sind Pausengetränke und Snacks
Wer lehrt? Karin Tscholl, www.frauwolle.at
Anmelden? Bis 3. Januar 2010 bei Roswitha Menke, r.menke@roswithamenke.de
Was sonst? Bitte jetzt anmelden und immer wieder weitersagen!


Donnerstag, 19. März 2020: Erzählkunstabend im Café The Vintage: Der Schimmel ohne Kopf

Die kleine Ally wünscht sich sehnlichst ein Schwesterchen. Eine in Zauberdingen erfahrene Nachbarin, verrät ihr, wie der Wunsch in Erfüllung gehen kann. Doch mitten im Ritual taucht er auf, der gefürchtete Schimmel ohne Kopf …
Ich begleite Ally durch zwei Weltkriege, Vertreibung, Neuanfang, Flucht, Ankommen ohne Heimkommen. Erlebe (m)einen ganz persönlichen Blick aufs 20. Jahrhundert. Und vielleicht erkennst du darin ja sogar einen Teil deiner eigenen Familiengeschichte.

Karten zum Preis von 10 Euro gibt es bei der VHS Reinbek und im Café The Vintage.

19. März, 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr (Einlass ab 19.15 Uhr)

Café The Vintage, Am Rosenplatz 8, 21465 Reinbek


27. März 2020: Schreibkurs für Redner*innen - Wörter finden und Geschichten schreiben

Da sind sie: seitenweise Notizen, stundenlange Tonaufnahmen, bunte Erinnerungsfetzchen und vielleicht auch die hübsch gestaltete Save-the-Date-Karte des Brautpaars. Unmengen Stoff, aber keine Form. Wie macht man daraus eine packende Geschichte? Wir befassen uns an diesem Tag damit, Schreibhemmungen schnell zu überwinden, rote Fäden im Notizenchaos ausfindig zu machen und genau die Wörter zu finden, die berührende Bilder in den Köpfen von Brautpaar und Gästen entstehen lassen. Hier gibt es mehr Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung.

27. März 2020, 9.15 bis 16.45 Uhr
Flörli, Florastrasse 21, Olten, Schweiz


Mittwoch, 10. Juni: Erzählkunstabend im Rahmen der Wentorfer Kulturwoche
Geil wie ein Bock, scheu wie ein Reh - Geschichten über Geld, Gier und Glück *

Über Geld spricht man nicht - Geld hat man. Wenn das wahr wäre, wäre so manches Märchen nicht erzählt, so manche Geschichte nicht geschrieben worden. Auf der Suche nach der Wirkung von Silber, Gold und Geld hole ich Geschichten aus fernen Ländern ins oxhoft Weinlager. Ich erzähle, was ein Hemd, ein Teppich und ein Name mit dem Glück zu tun haben, und ich öffne mein Portemonnaie, damit alle den Erlebnissen von Euro, Franken und Pfund lauschen können. Auch wenn du am Ende des Abends nicht mehr Geld in der Tasche hast als vorher, kannst du doch im Herzen einen Schatz nach Hause tragen.

*) Nach Franz Josef Strauß: "Geld ist geil wie ein Bock und scheu wie ein Reh". Geeignet für Ohren ab 12

10. Juni, 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr

oxhoft Weinlager, Hauptstraße 6e, 21465 Wentorf
Eintritt frei, der Hut geht rum


Freitag, 12. Juni: Erzählkunstabend im Brunnenhof Oppligen: 
Fernsicht - Geschichten von Strandläuferinnen und Berggängern

Im Jahr 2020 feiert die Goldmunderzählakademie 20jähriges Bestehen, und die Goldmünder, die dort ihre ersten Schritte in die Welt des freien Erzählens gemacht haben, feiern mit. Die wunderbare Barbara Luchs aus der Schweiz und ich werden dazu gemeinsam Geschichten aus unseren Lieblingslandschaften zum Besten geben. Welche Geschichten wir erzählen werden, steht noch in den Sternen. Dafür hat Barbara schon mal bei einem wunderbaren Musiker angefragt, der alte Hirteninstrumente spielt. Wenn er auf der Fujara bläst, sagt sie, hört man förmlich den Wind überm Meer. Also trag dir doch schon mal den Termin in deinen Kalender ein. Wir freuen uns. 

12. Juni, 20 Uhr bis ca. 22 Uhr

Brunnenhof, 3639 Oppligen, Schweiz


Freitag, 19. Juni: Erzählkunst zur Sonderausstellung zum 150jährigen Bestehen der Bank SLM
Syt Dir öpper oder nämet Dir Lohn? - Geschichten über Geld, Gier und Glück *

Über Geld spricht man nicht - Geld hat man. Wenn das wahr wäre, wäre so manches Märchen nicht erzählt, so manche Geschichte nicht geschrieben worden. Auf der Suche nach der Wirkung von Silber, Gold und Geld hole ich Geschichten aus dem fernen Russland, dem nahen Bern und den Bündner Bergen in die von-Steiger-Stube. Ich erzähle - hochdeutsch natürlich -, was ein Hemd, ein Teppich und ein Name mit dem Glück zu tun haben, und ich öffne mein Portemonnaie, damit alle den Erlebnissen von Euro, Franken und Pfund lauschen können. Auch wenn du am Ende des Abends nicht mehr Geld in der Tasche hast als vorher, kannst du doch im Herzen einen Schatz nach Hause tragen.

*) Elisabeth de Meuron - von Tscharner zugeschrieben. Geeignet für Ohren ab 12

19. Juni
Schloss Münsingen, Schlossstrasse 13, 3110 Münsingen, Schweiz

Eintritt frei, die grosse Glasvase im Vorraum freut sich über eine Spende


Samstag, 25. Juli: Traurede in Bern, geschlossene Gesellschaft


Freitag, 25. September: Erzählkunstabend im Oxhoft Weinlager:
Sturmbändigerinnen und Gipfelstürmer - Geschichten von Menschen in wilden Welten

Im Jahr 2020 feiert die Goldmunderzählakademie 20jähriges Bestehen, und die Goldmünder, die dort ihre ersten Schritte in die Welt des freien Erzählens gemacht haben, feiern mit. Die wunderbare Barbara Luchs aus der Schweiz und ich werden dazu gemeinsam Geschichten aus unseren Lieblingslandschaften zum Besten geben. Ob wir die gleichen Geschichten erzählen wie im Juni in Oppligen, steht ebenso in den Sternen wie die Geschichten, die wir in Oppligen dabei haben werden. Klar ist aber schon, dass die Jazz-Musikerin Samantha Wright uns mit Saxophon, Klarinette und viel Freude begleiten wird. Du kannst dir den Termin schon mal in den Kalender schreiben. Wir freuen uns!

25. September, 19.30 bis ca. 21.30 Uhr
Oxhoft Weinlager, Hauptstraße 6, 21465 Wentorf b. Hamburg


Freitag, 6. November: Geschichten finden und erzählen
Modul im Rahmen der Ausbildung für Traurednerinnen und Trauredner der Zeremonien-Akademie.
Ort: Olten, Flörli, Florastrasse 21
Weitere Informationen: https://www.zeremonien-akademie.ch/ausbildung


Samstag, 5. Dezember 2020: Erzählkunstabend. Geschlossene Gesellschaft


Samstag, 20. Februar 2021: Geschichten finden und erzählen
Modul im Rahmen der Ausbildung für Traurednerinnen und Trauredner der Zeremonien-Akademie.
Ort: Olten, Flörli, Florastrasse 21
Weitere Informationen: https://www.zeremonien-akademie.ch/ausbildung


Freitag, 5. November 2021: Geschichten finden und erzählen
Modul im Rahmen der Ausbildung für Traurednerinnen und Trauredner der Zeremonien-Akademie.
Ort: Olten, Flörli, Florastrasse 21
Weitere Informationen: https://www.zeremonien-akademie.ch/ausbildung